Herzlich willkommen bei der

Was ist Naturseife?

Industriell gefertigte Seife besteht meist aus minderwertigen Ölen, Mineralölen, tierischen Fetten, Schlachtabfällen, sauren Konservierungsmitteln und anderen chemischen Zusätzen. Das bei der Verseifung entstehende Glycerin wird entzogen und separat verkauft. Zurück bleibt eine Art Kernseife, die dann parfümiert und gefärbt wird und ewig haltbar ist.

Naturseife

Meine Naturseifen hingegen werden aus hochwertigen Ölen und Fetten, wie beispielsweise Olivenöl, Mandelöl, Aprikosenkernöl, Traubenkernöl, Kokosöl, Jojobaöl, Sheabutter, Kakaobutter und vielen weiteren gefertigt.
Als pflegende Zusätze gebe ich unter Anderem Honig, Ziegenmilch, Schafsmilch, Stutenmilch, Lanolin oder Kokosmilch dazu.
Einige enthalten Kräuter, Blüten, Mohnsamen oder Olivensteingranulat als Peelingzusatz.
Die Farbe entsteht durch Tonerde oder Farbpigmenten speziell für die Kosmetikherstellung, manche sind auch ungefärbt.
Beduftet werden die Seifen entweder mit ätherischen Ölen oder hochwertigen Parfumölen. Bei manchen Seifen wird sogar bewusst auf alle Duftstoffe verzichtet, eine Wohltat für Allergiker.

Das bei der Verseifung entstehende, natürliche Glycerin bleibt vollständig in der Seife erhalten. Zudem sind meine Seifen überfettet, das heisst es bleibt ein Teil der wervollen Öle unverseift und pflegt die Haut beim Waschen, so dass das Eincremen nach dem Duschen je nach Hauttyp nicht mehr nötig ist.
Naturseifen sind auch weicher und sollten daher nach dem Benutzen immer gut trocknen dürfen.

Naturseife

Meine Seifen werden in liebevoller Handarbeit hergestellt, geschnitten und verpackt, daher ist ein Abweichen von Form und Farbe durchaus möglich. Dadurch wird jedes Einzelstück zum Unikat und einmalig in seiner Form. Hierdurch kann es auch zu Abweichungen des Gewichts kommen. Daher sind alle Gewichtsangaben auf dieser Seite als Mindestgewicht zu verstehen, das Seifenstück wird meistens sogar ein paar Gramm mehr wiegen.
Naturseifen sollten kühl und trocken lagern, damit Sie lange Freude daran haben!

© 2017 Seifenmanufaktur Ruth Engel

´╗┐Besucher seit dem 1. Juli 2010: 235698